Fotografia all’ombra del Lochergut

In würdiger Nachfolge der Hauses Foto Ernst eröffnet im Winter 2016 ARS IMAGO an der Badener Strasse. Die alten Reliquien, die noch während der wunderbaren Aktionen im Haus der analogen Kunst während der Manifesta 11 versteigert wurden, sind nun ersetzt durch Neues: Moderne analoge Kameras, eine exklusive Auswahl von 35mm Filmen wie den bewährten Kodak Tri-X 400, LOMO-Exponate und vieles mehr. Vieles, was man bei der Eröffnungsparty kaum entdecken konnte, weil soviele stilsichere junge Menschen unterwegs waren. Jung, im Sinne von “Analog-Natives”; sie entdecken gerade die analoge Photographie für sich und entschleunigen/reduzieren so die digitale Bildüberforderung. Wer will kann seine Filme demnächst auch wieder selber entwickeln: Kickstarter lanciert eine Kampagne für die lab-box, ein Multiformat-Tageslicht-Entwicklungstank.

kw_13122016214815