Architektur

Ken Schluchtmann
«Die Serie zeigt Ansichten von Architektur die durch ihr Licht, durch die Reduktion auf Ausschnitte oder allein durch die Abwesenheit von Menschen verwirren. Aus Atrien, eigentlich Orten des Zusammentreffens werden im künstlichen Licht sterile Gebilde, in der für die Natur kein Raum mehr ist. Jeder Quadratzentimeter ist geplant und im Vorfeld schon virtuell begehbar. Oder das Sonnenlicht verwandelt Gebäude in Skulpturen aus Flächen und filigranen Strukturen.»